Zum Seiteninhalt springen
Schleswig
Seiteninhalt überspringen
Blick über farbige Rosenhecken über das Wasser hin zum Eckernförder Hafen mit Booten

Moin Moin!

Der Eckernförder Stadthafen grenzt direkt an den langen Kurstrand mit seiner Promenade und liegt in unmittelbarer Nähe zur Altstadt und dem Stadtzentrum. Der trichterförmig zulaufende Stadthafen bietet zahlreiche Liegemöglichkeiten für Schiffe unterschiedlichster Größe. Eine Brücke mit Klappteil trennt den Außenhafen vom Innenhafen. Der Innenhafen hat gut 130 Liegeplätze und dient vorwiegend Dauerliegern mit kleineren Booten. Gelegentlich gehen hier auch Fischkutter und Traditionssegler längsseits an die Kajen. Die hübschen Gassen und die Fußgängerzone mit guten Einkaufsmöglichkeiten sowie eine große gastronomische Auswahl laden zum längeren Verweilen in Eckernförde ein. Ankern auch Sie bei uns - wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Stadthafen-Team

Hafen-Impressionen

Tipps & Sehenswürdigkeiten

große bunte Fischerboote liegen an der Hafenkaimauer

Gastronomie am Hafen

Für kulinarischen Genuss sorgen zahlreiche Cafés, Bistros und Restaurants direkt an der Eckernförder Hafen- und Strandpromenade sowie in der Stadt. Ob leckeres Fischbrötchen direkt vom Kutter, gehobene maritime oder klassische norddeutsche Küche, internationale Spezialitäten oder frisch gebackene Kuchen und Torten - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mehr
Blick von der Ostsee auf Eckernförde

Sehenswürdigkeiten

In der Ostseestadt Eckernförde gibt es eine Menge zu entdecken. Neben der herrlichen langen Strandpromenade lädt die Stadt zum Shoppen und zum Kulturbummel ein. Maritime Kultur lässt sich hier auf Schritt und Tritt erleben, am besten auf einer geführten Stadttour.  

Mehr
Große Steine säumen den Ostseestrand und im Hintergrund fahren Boote auf der Ostsee

Weitere Informationen

Weitere Tipps und Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Ausflugsmöglichkeiten etc. erhalten Sie hier.

Mehr