Infos & Preise

Lage, Tiefgang und Ansteuerung

Lage: 54 28,0 N 09 50,0 E 

Die Ansteuerung ist einfach und auch nachts problemlos möglich, da ein Leitfeuer als Ansteuerungshilfe dient. Das nördliche Fahrwasser wird im Hafenbereich durch zwei grüne Tonnen begrenzt. Dahinter wird es schnell flach. Sonst liegen die Wassertiefen im Außenhafen um 5 m und im Innenhafen um 3 m. 

Saisonzeit

Der Hafen ist ganzjährig zugänglich.

Liegeplätze

Der Innenhafen hat gut 100 Liegeplätze und dient vorwiegend Dauerliegern mit kleineren Booten. 

Für Nachfragen zu einem Dauerliegeplatz wenden Sie sich bitte per Mail an hafen-eck@stadtwerke-sh.de. 

Sportbootliegegeld

Das Sportbootliegegeld nach § 15 Hafenordnung beträgt für die zur Verfügung gestellte Wasserfläche im Innenhafen, an Schwimmstegen und Steganlagen für jeden angefangenen qm je angefangene 24 Stunden: 0,31 €, mindestens jedoch 6,39 €.

Für Dauerlieger gelten die folgenden Preise nach Bootslänge: 

Bootslänge Sportbootliegegeld Euro/ Jahr

bis 7 Meter

600,00 €

bis 8 Meter

750,00 €

bis 9 Meter

800,00 €

bis 10 Meter

1.400,00 €
bis 11 Meter 1.700,00 €
bis 13 Meter 2.000,00 €
ab 13,01 Meter 2.000,00 € zzgl. 150,- € je angefangenem lfd. Meter

Stand: 1.1.2022

Brückenöffnung & Brückendurchfahrt

Eine Brücke mit Klappteil trennt den Außenhafen vom Innenhafen.

Die Brückenöffnung erfolgt durch die Hafenmeisterei, Schiffbrücke, 24340 Eckernförde, Telefon 04351 . 720-211.

Das Öffnen erfolgt an Werktagen (montags – freitags) kostenfrei nach Anmeldung bei der Hafenbetriebsverwaltung:

Im Sommer (01.04. – 30.09.)   von 07.30 – 11.00 Uhr und von 15.30 – 19.00 Uhr und

im Winter   (01.10. – 31.03.)   von 08.00 – 10.00 Uhr und von 15.00 – 16.00 Uhr.

Außerhalb der Zeiten wird für jedes einmalige Öffnen je Fahrzeug ein Entgelt berechnet.

Die Durchfahrtsbreite der Brücke beträgt circa 11,50 m.

Die Brückenhöhe beträgt im geschlossenen Zustand ungefähr 3 m.

Starke östliche Winde können den Wasserstand um bis zu 1,50 m an steigen lassen.

Brückendurchlassgeld

Für das Öffnen der Holzbrücke für Fahrzeuge, Geräte und sonstige Schwimmkörper wird ein Brückendurchlassgeld erhoben. 

Das Öffenen erfolgt an Werktagen (montags bis freitags) kostenfrei nach Anmeldung bei der Hafenbetriebsverwaltung.

Im Sommer (01.04. – 30.09.)   von 07.30 – 11.00 Uhr und von 15.30 – 19.00 Uhr und

im Winter   (01.10. – 31.03.)   von 08.00 – 10.00 Uhr und von 15.00 – 16.00 Uhr.

Außerhalb der Zeiten wird für jedes einmalige Öffnen je Fahrzeug ein Brückendurchlassgeld in Höhe von 56,30 € erhoben.

Hafeneinrichtungen und Service

Der Hafenbereich ist mit mehreren Versorgungssäulen für Strom und Frischwasser und einer Absaugeinrichtung für Fäkalien ausgestattet. Zudem gibt es eine Boots- und Motorenwerft mit mobilem Kran und einer nur wasserseitig anfahrbaren Slipanlage. Toiletten und Duschen befinden sich im Boardinghaus. 

Hafensatzung

Für die Gäste des Stadthafens gilt die Hafensatzung sowie die Nachtragssatzung (Download pdf) vom 1.1.2022.  Die allgemeinen Ruhezeiten von 22.00 bis 06.00 Uhr sind einzuhalten.

Hunde

Hunde sind im Hafen erlaubt, sofern sich andere Gäste durch sie nicht gestört fühlen. Das Mitnehmen von Hunden in die Wasch- und Toilettenräume ist nicht gestattet.

Einkaufsmöglichkeiten & Gastronomie

Der Hafen liegt in unmittelbarer Nähe zur Altstadt und zum Stadtzentrum mit zahlreichen Einklaufsmöglichkeiten und einer großen gastronomischen Auswahl.
In der Saison haben die Geschäfte teils sogar an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

Hafenmeisterbüro

Unser Hafenmeister Ralf Wißmann ist mobil unter 0170 . 853 69 44 zu erreichen.

Download Hafenplan
Touristinformation & Veranstaltungen

Informationen rund um Ihren Aufenthalt in Eckernförde und in der Eckernförder Bucht erhalten Sie in der Touristinformation.

Kontakt: Eckernförde Touristik und Marketing GmbH, Tel.: 04351 - 7179-0, E-Mail: info@ostseebad-eckernfoerde.de

Veranstaltungen: Einen Veranstaltungskalender für die Stadt Eckernförde und die Region finden Sie auf der Seite  https://www.ostseebad-eckernfoerde.de/veranstaltungen 

Meerwasser-Wellenbad & Sauna hot spot

Tauchen Sie ein in unser Meerwasser Wellenbad direkt am wunderschönen Ostseestrand von Eckernförde. Hier erwartet Sie ein 42 m langes und 15 m breites Schwimmbecken, randvoll gefüllt mit echtem Meerwasser, natürlich angenehm warm temperiert. Für Spaß und Bewegung sorgt der halbstündliche Wellenbetrieb. Das ist nicht nur für Kinder ein Erlebnis!

Unsere Sauna „hot spot“ ist eine der modernsten und sicher auch eine der schönsten im Norden. Auf über 870 Quadratmetern bietet der Saunabereich alles, was das Herz begehrt. Neben einer finnischen Sauna, einem Dampfbad und einem Sanarium sind die Salzgrotte und vor allem die Schneekabine DAS Highlight der Saunalandschaft. In der Schneekabine mit Eiszapfen an den Wänden kann man sich bei -10 Grad und frisch gefallenem Schnee perfekt abkühlen. Und ein Besuch der Salzgrotte mit mongolischem Steinsalz und kleiner Saline verspricht vor allem Erholung für die Atemnwege und für die Haut. Genießen Sie bei alldem den direktem Blick auf die Ostsee, die über die Sauna - Außenterrasse direkt zugänglich ist. 

Und hier finden Sie unser Meerwasser Wellenbad:

Preußerstraße 1, 24340 Eckernförde

Mehr Infos: 
Telefon: 04351 905-400
www.meerwasser-wellenbad.de

Schleswig